Geothermale Landschaften in Island (Fotoserie)
Blog Fotografie & Fotoserien

Geothermale Landschaften in Island (Fotoserie)

Bei meinen ersten Besuchen auf Island haben mich all die Kraftwerke, Rohre und Leitungen irgendwie gestört. Ich habe immer nach einem Weg gesucht, dass sich möglichst keines dieser technischen Elemente in meinen Bildern wiederfindet – was stellenweise gar nicht so leicht ist…

Über die Jahre sind für mich die zahlreichen Geothermie-Kraftwerke und Überlandleitungen doch irgendwie zu einem festen Bestandteil der Landschaft geworden und auch zu etwas, was Island einzigartig macht. Ich habe diesen Themen mittlerweile mehrere Bildserien gewidmet und teilweise ergeben sich überaus spannende Kontraste aus der futuristischen Industriearchitektur und der Umgebung aus spitzen Lavafelsen, weichem Moos oder blubbernden Schlammtöpfen. Die Kuppeln, Rohre und Schornsteine schaffen trotz ihrer Größe eigentlich nie die Landschaft wirklich zu dominieren. Sie wirken vielmehr so, als dulde die Natur ihre Anwesenheit lediglich – mehr aber auch nicht.

Hier eine kleine Zusammenstellung meiner Lieblingsmotive aus den Jahren 2010 – 2016 sowie dem jeweiligen Namen des Kraftwerks bzw. Ortes.

Geothermiekraftwerk Hellisheiði im Winter (Island)
Geothermiekraftwerk Hellisheiði zwischen Reykjavík und Hveragerði
Geothermiestation Bjarnarflag in der Myvatn-Region (Island)
Geothermiestation Bjarnarflag in der Myvatn-Region
Krafla-Kraftwerk in der Nähe des Mývatn (Island)
Krafla-Kraftwerk in der Myvatn-Region
Blaue Lagune bei Grindavík im Winter (Island)
Blaue Lagune (Bláa Lónið) bei Grindavík
Geothermalkraftwerkes Svartsengi nahe der Blauen Lagune (Island)
Geothermalkraftwerkes Svartsengi nahe der Blauen Lagune
Geothermalkraftwerk Suðurnes (Island)
Geothermalkraftwerk Suðurnes auf der Reykjanes-Halbinsel
Geothermalkraftwerk Suðurnes (Island)
Geothermalkraftwerk Suðurnes auf der Reykjanes-Halbinsel
Geothermalkraftwerk Suðurnes (Island)
Geothermalkraftwerk Suðurnes auf der Reykjanes-Halbinsel
Geothermisches Kraftwerk bei Myvatn in der Nacht (Island)
Geothermiestation Bjarnarflag in der Myvatn-Region
Nordlichter über der Myvatn-Region (Island)
Geothermiestation Bjarnarflag in der Myvatn-Region

Insgesamt existieren fünf wichtige Geothermie-Kraftwerke in Island, die insgesamt ca. 24,5% des Landesbedarfs an Elektroenergie abdecken. Darüber hinaus wärmt die geothermale Energie Heizung und Wasser in 90% aller Haushalte in Island. Somit deckt Island mit Hilfe von Erdwärme und Wasserkraft seinen Strombedarf zu 100% aus erneuerbaren Quellen. (Mehr Informationen: PDF-Artikel der nationalen Energiebehörde von Island)

Mehr Fotoserien Fotografie-Portfolio (Behance)

Dir haben die Fotos gefallen?
Dann würde ich mich sehr freuen, wenn du diesen Beitrag mit deinen Freunden teilst:

  1. Pingback: Blogger schreiben über den Norden | NordNerds im März 2017

  2. Hallo Jan.

    Tolle Fotos!

    Definitiv ab jetzt im Feedly 😉

    Beste Grüße,
    Marc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*