Das malerische Licht der Westfjorde – Fotoserie von Jan Erik Waider
Blog Fotografie & Fotoserien

Das Licht der Westfjorde (Fotoserie & Reisebericht)

Richtig tief in die isländischen Westfjorde habe ich es in all den Jahren während meiner zahlreichen Reisen durch Island leider nie wirklich geschafft, doch das sollte sich im September 2016 nun endlich ändern.

Knapp drei Wochen war der charmante Campingplatz Tungudalur in Ísafjörður meine Basis für ausgiebige Erkundungstouren in alle Himmelsrichtungen und ich bin immer noch fasziniert von diesem Teil der Insel.

Hier muss man Zeit mitbringen und man wird definitiv belohnt: Durch dunkle Tunnel, über holprige Pisten und steile Bergpässe gelangt man zu einsamen und malerischen Fjorden, atemberaubenden Vogelfelsen oder Stränden mit goldenem Sand, türkisfarbenem Wasser und neugierigen Seehunden. Orte, an die ich unbedingt noch einmal mit mehr Zeit zurückkehren möchte und auch sehr gerne einmal im Winter. Besonders fasziniert hat mich aber das einzigartige und warme Licht während dieser Jahreszeit – Farben und Stimmungen, die man schwer mit der Kamera einfangen kann. Ich hatte auch das Glück, einen „echten“ Herbst miterleben zu dürfen, der in Island eher selten ist – oftmals geht der Sommer relativ nahtlos in den Winter über.

Diese kleine Foto-Serie widmet sich meinen Lieblingsorten, zu denen ich oftmals mehrfach zurückgekehrt bin. Für mich sind die Westfjorde so etwas wie ein eigenes, kleines Land innerhalb von Island – eine Gegend, in der man Island noch richtig entdecken kann.

Ísafjörður ist zudem eine wirklich nette und gemütliche Stadt mit isländischem Charme und hübschen alten Häusern. Hier gibt es neben netten Cafés und richtigen Bäckereien alles was man fürs tägliche Leben braucht und sogar ein kleines Kino. Zudem kann man für wenig Geld mit Air Iceland in nur 40 Minuten von Reykjavik nach Ísafjörður fliegen. Mit dem Auto ist man definitiv eine ganze Weile länger unterwegs, aber die Strecke ist größtenteils atemberaubend – vor allem die südliche Route über die Straße Nr. 60. Wer sich nach der Fahrerei etwas gutes tun möchte, findet in den Westfjorden auch zahlreiche natürlichen Quellen zum Baden und die meisten sogar mit Panoramablick aufs Meer …

Nun aber viel Spaß mit den Fotos:

Das malerische Licht der Westfjorde – Fotoserie von Jan Erik Waider auf DigitalerWikinger.de

Das malerische Licht der Westfjorde – Fotoserie von Jan Erik Waider auf DigitalerWikinger.de

Das malerische Licht der Westfjorde – Fotoserie von Jan Erik Waider auf DigitalerWikinger.de

Das malerische Licht der Westfjorde – Fotoserie von Jan Erik Waider auf DigitalerWikinger.de

Das malerische Licht der Westfjorde – Fotoserie von Jan Erik Waider auf DigitalerWikinger.de

Das malerische Licht der Westfjorde – Fotoserie von Jan Erik Waider auf DigitalerWikinger.de

Das malerische Licht der Westfjorde – Fotoserie von Jan Erik Waider auf DigitalerWikinger.de

Das malerische Licht der Westfjorde – Fotoserie von Jan Erik Waider auf DigitalerWikinger.de

Das malerische Licht der Westfjorde – Fotoserie von Jan Erik Waider auf DigitalerWikinger.de

Das malerische Licht der Westfjorde – Fotoserie von Jan Erik Waider auf DigitalerWikinger.de

Das malerische Licht der Westfjorde – Fotoserie von Jan Erik Waider auf DigitalerWikinger.de

Das malerische Licht der Westfjorde – Fotoserie von Jan Erik Waider auf DigitalerWikinger.de

Das malerische Licht der Westfjorde – Fotoserie von Jan Erik Waider auf DigitalerWikinger.de

Mehr Fotoserien Fotografie-Portfolio (Behance)

Dir haben die Fotos gefallen?
Dann würde ich mich sehr freuen, wenn du diesen Beitrag mit deinen Freunden teilst:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*